3st - Irgendwie komisch

3st
3st

3st - Ihre Songs kommen schon ein wenig keck und frech daher. Also passt der Name 3st nur zu gut. Die singenden dreisten Drei kommen aus Essen. Und im Ruhrgebiet trägt man bekanntlich das Herz auf der Zunge. Dana und die Schwestern Lisa und Lena haben schon mit Titeln wie „Talent für falsche Momente" oder „Ich schalt mein Herz auf stumm" aufhorchen lassen. „Wenn du’s nicht bist, ich bin’s" wird diesmal von Lena (22) als Frontsängerin selbstbewusst vorgetragen. Da sind die jungen Damen ja flexibel. Jede kommt als Leadsängerin mal dran. Man wechselt sich ab, auch in der Performance der Titel im Repertoire.

3st, das Trio aus dem Herzen des Ruhrgebietes, besteht aus Dana und den Schwestern Lisa und Lena. Alle haben Abitur, kennen sich durch ein gemeinsames Schulprojekt, singen jetzt seit drei Jahren zusammen. Das neueste Werk wurde arrangiert und gitarrenmäßig eingespielt von Gerd Lehmkuhl, der seinerzeit für die Hermes House Band Superhits produzierte wie „Country Roads" oder „Que Sera".

"Irgendwie komisch"
ist die neue Single aus dem Studioalbum „Ende gut, alles gut" (Release: 8. November 2013)
Quelle: Bosworth Recorded Music

Weitere Informationen: www.gruppe-3st.de

Label- und Promotionkontakt:
Bosworth Recorded Music
Web: www.bosworth.de

Facebook

Twitter

Kontakt

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Sharebuttons