Die Ungarin Zsuzsa Koncz tritt am 28.03.2015 in Rostock auf

Zsuzsa Koncz, die seit vielen Jahrzehnten auf der Bühne steht, freut sich darauf, am 28.03.2015 in der ClubBühne der Stadthalle Rostock aufzutreten. Beginn des exklusiven Solo-Konzerts wird 18:00 Uhr sein. Die Künstlerin tritt live mit ihrer eigenen Band auf.

„Am Anfang meiner Karriere stand ein Auftritt bei der Fernsehsendung „Viele Lieder kennt der Wind" aus dem Teepott Warnemünde. An diesen und alle weiteren Auftritte hier in Rostock und Warnemünde erinnere ich mich immer gerne." sagte Zsuzsa Koncz bei einer Pressekonferenz in der Rostocker Stadthalle.

Zsuzsa´s Fans können sich auf einige altbekannte Lieder aus den 70er und 80er-Jahren, aber auch auf viele ihrer neuen ungarischen Songs freuen. Zu ihrem Repertoire gehören neben Liebesliedern auch vertonte Gedichte und Titel mit anspruchsvollen Texten zu Problemen der heutigen Zeit. Auch wenn ihre deutschen Fans in der Regel kein ungarisch sprechen, sieht es die Künstlerin als ihre Aufgabe, die Sprachbarriere zu überwinden und die Gefühle und Emotionen der Lieder zu vermitteln.

Die ehemaligen Markenzeichen der schönen Ungarin, ihre ausgesprochen langen Haare und den Minirock gibt es nicht mehr - die Jugendlichkeit und Frische sind jedoch geblieben und Zsuzsa´s Fans können sich somit auf ein mitreißendes Konzert in Rostock freuen.
Fotocredit: Renate Judek / Azvuk
Quelle: Azvuk / www.azvuk.de

Facebook

Twitter

Kontakt

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Sharebuttons