Jay del Alma feat. Frank Zander - Marlene

Jay del Alma feat. Frank Zander
Jay del Alma feat. Frank Zander

Pünktlich zur Karnevals-Saison leistet auch Jay Del Alma mit seiner neuen Single-Auskopplung „Marlene" einen Beitrag zur bunten und wilden fünften Jahreszeit.
„Ich habe schon oft gedacht, einmal eine Nummer zu machen, die auch zum Karneval passt", so Jay zum Stimmungs-Cover-Hit „Marlene", für den er keinen geringeren als den Original-Interpreten und Berliner Ur-Gestein Frank Zander als Duett-Partner gewinnen konnte.

Mit seiner Kooperation reiht sich Zander in die Liga der Duett-Partner von Jay Del Alma zwischen Heinz Rudolf Kunze, der Münchener Freiheit und Karussell bestens ein und so wird auch „Marlene", dank unverkennbaren spanischen Rhythmen und einer tollen Harmonie zwischen Zander und Jay, erfolgreich Radiostationen und Tanzflächen stürmen und natürlich auf den Karnevals-Partys für mitreißende Stimmung sorgen.

Nach dem erfolgreichen Solo-Debüt-Album „De mi corazón", von dem sich die Singles „Mi Corazón" (Dein ist mein ganzes Herz) feat. Heinz Rudolf Kunze sowie „Besame" (Ohne dich) feat. Münchener Freiheit in den Single- und Radiohitparaden des Landes gut platzieren konnten, folgte 2013 das 2. Album von Jay Del Alma „Comó Estás - Best of Deutsche Hits im Latin Style Vol. 2". Auch auf diesem Album präsentiert Jay Del Alma wundervolle deutsche Hits, die er unvergleichlich mit einfühlsamen und tiefgründigen spanischen Texten ausstattet – was sich mittlerweile zu seinem echten Markenzeichen entwickelt hat.

"Marlene" ist die dritte Single-Auskopplung und wird ganz sicher an den Radioerfolg von "Sexy Comó Estás", einer Coverversion von "36 Grad" von 2Raumwohnung und „Si la Vida (Als ich fortging)" feat. Karussell anknüpfen – genügend Potential dazu hat „Marlene" auf jeden Fall, denn immerhin hielt sich das Original von 1987 über 10 Wochen in den deutschen Charts und zählt bis heute zu einem der größten und beliebtesten Hits von Frank Zander.

Ein Clubmix und ein Karnevalsmix runden das gesamte Single-Paket von Jay Del Almas „Marlene" ab und werden von einem Musikvideo gekrönt! Die Party kann also beginnen – in diesem Sinne „Nimm mich und lass ihn steh’n!"
Quelle: Monopol Records

Weitere Informationen: www.jaydelalma.com und www.frank-zander.de

Kontakt:
Rene Fabrizius
A & R Manager / Label administration
Edition Intro Meisel GmbH
Wittelsbacherstr. 18
10707 Berlin
Rene.Fabrizius@meiselmusic.de
www.meiselmusic.de

Facebook

Twitter

Kontakt

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Sharebuttons